Zugegeben – ich bin keine Leseratte – und ganz ehrlich – ich habe noch kein einziges Buch aus unserer Mediothek gelesen. Das muss ich allerdings auch nicht. Ich arbeite in der Administration und dem Bereich Öffentlichkeit und bin für die Gestaltung der Drucksachen zuständig. Deshalb ist mein Lieblingsbuch „Wenn die Spielsachen in die Ferien fahren“ von Susanne Wasserfallen.

Susanne hat die Bilder gezeichnet, die Geschichte geschrieben und ich konnte anschliessend die grafische Gestaltung übernehmen und diese in Adobe Illustrator und Adobe InDesign bearbeiten. Diese Aufgabe gab mir den Anstoss, mich mehr mit diesen beiden Programmen und allem was dazu gehört, zu beschäftigen. Es hat mir riesigen Spass gemacht. Es war sehr interessant, alles so vorzubereiten, dass die Druckerei es übernehmen und drucken konnte.

Die Geschichte handelt von Nick und seinen Freunden im Kindergarten. Die Spielzeugfreie Zeit beginnt und es zeigt, was die Kinder ohne Spielsachen alles so erleben.

Das Buch ist Bestandteil des Projektes „Spielzeugfreier Kindergarten“. Es kann in der Mediothek ausgeliehen oder direkt bei der Suchträvention Aargau gekauft werden.