Sucht im Alter in der ambulanten Versorgung

Checkliste für Spitexleitungen und Weiterbildungsverantwortliche. Die Checkliste hilft bei der Standortbestimmung in folgenden drei Bereichen: der praktischen Arbeit, den vorhandenen Dokumenten und dem gegenwärtigen Fachwissen. Dies ermöglicht die spezifischen Herausforderungen zu erkennen und damit zielführende Massnahmen abzuleiten. Eine Kooperation mit dem Spitex Verband Aargau.  

Frühintervention in Altersinstitutionen

Leitfaden zum Umgang mit konsumierenden älteren Menschen. Dieser Leitfaden vermittelt Fachwissen zu Sucht im Alter und unterstützt Mitarbeitende und Führungspersonen in Altersinstitutionen im Umgang mit Alkohol und Medikamenten.  

EnkelKinderZeit

EnkelKinderZeit

Eine Workshopreihe für Grosseltern, die das Grosselternsein voll auskosten wollen. In der vierteiligen Workshopreihe beschäftigen wir uns mit Beziehungen zu den eigenen Kindern, deren Kinder und sich selbst. Denn durch gute Beziehungen können Grosseltern anderen Generationen einiges mit auf den Weg geben. Ausserdem werfen wir auch ein Blick auf den individuellen Energietank, denn das eigene … Read more

Hinschauen lohnt sich

Hinschauen lohnt sich

Eine Weiterbildung für Fachpersonen, die in ihrem Arbeitsalltag ältere Menschen betreuen und begleiten.   Eine Suchterkrankung entsteht häufig im Zusammenhang mit körperlichen und psychischen Belastungen im Alter. Je ausgeprägter Substanzprobleme sind, desto umfangreicher wird der Betreuungsaufwand. Vergesslichkeit, Verwirrtheit, Müdigkeit und Stürze werden oft als altersbedingte Beeinträchtigungen interpretiert. Nicht selten stehen sie aber in Zusammenhang mit … Read more

Ein Gläschen in Ehren – Genuss und Lebensfreude im Alter

Genuss und Lebensfreude im Alter

Mit unserem Referat bieten wir Ihnen Platz für Diskussion und Gedanken rund um das Thema Alkohol und Medikamente im Alter und beantworten Fragen wie: Wie viel ist zu viel? Wie entsteht eine Sucht? Was braucht ein Mensch um gesund zu bleiben? Was tun, wenn ich mir Sorgen um jemanden mache? Das Referat kann von Seniorenräten, Gemeinden, Altersinstitutionen, … Read more