Weniger aggressiv dank guter Beziehung

Mit einer Langzeitstudie wurde seit 2004 das Verhalten von 1400 Zürcher Schulkindern untersucht. Manuel Eisner, Professor an der Universität Cambridge: Unerwartet ist, wie stark die Beziehung zur Lehrperson das Verhalten der Kinder beeinflusst.
Die Studie bestätigt, dass wir mit unserem Angebot Prävention durch Beziehung auf den richtigen Weg sind und: manchmal genügt es, sich bewusst zu sein, dass das, was wir tun oder lassen, für Kinder eine grosse Bedeutung hat, im Guten wie im Schlechten. Marianne Steiner, Stellenleiterin

Mehr erfahren Sie im Artikel der Aargauer Zeitung
2016-10-14T20:21:21+00:00