Von Schulen über Vereine bis hin zu Sozialdienste

/Von Schulen über Vereine bis hin zu Sozialdienste

Von Schulen über Vereine bis hin zu Sozialdienste

Es ist toll, wenn sich Institutionen melden, weil sie Interesse am Thema haben und mehr zur Mitbetroffenheit von Kindern bei häuslicher Gewalt wissen möchten!

Aktuellste Beispiele

  • Eine ganze Schule, die sich entscheidet sich diesbezüglich vertiefter mit ihrer Rolle und Handlungsmöglichkeit zu beschäftigen.
  • Ein Kinderbetreuungs-Verein mit diversen Berufsgruppen, der sich diesem Thema annimmt und eine Fortbildung wünscht.
  • Eine Leiterin des Sozialdienst einer Gemeinde ruft an und fragt, ob man die Fortbildung „Kinder mittendrin“ auch gleich bei ihnen vor Ort und mit dem ganzem Team machen könnte.

Selbstverständlich! Egal wie gross das Team ist, ob die Berufsgruppen durchmischt sind oder ob die Fortbildung bei der Institution selbst stattfinden soll – wir freuen uns auf alle Anfragen.

Nicole Häuptli, Projektleiterin Kindermittendrin

2018-01-17T16:18:34+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar