Offene Stelle

/Offene Stelle
Offene Stelle2018-10-11T11:40:36+00:00

Zurzeit ist bei uns keine Stelle frei. Wir veröffentlichen jedoch hier auch Angebote, über die wir von anderen Präventionsstellen informiert werden.

Sie möchten sofort informiert werden, wenn bei uns eine Stelle ausgeschrieben wird? – abonnieren Sie unseren Blog, dann gehören Sie zu den Ersten, die davon erfahren.

Blogbeiträge per Mail erhalten

hier einschreiben

Das Amt für Gesundheitsvorsorge leistet einen aktiven Beitrag zur Förderung einer umfassenden Gesundheit der Bevölkerung des Kantons St.Gallen. Die Dienstleistungsangebote der Abteilung ZEPRA sind im Bereich der psychosozialen, nicht medizinischen Prävention und Gesundheitsförderung angesiedelt. Sie richten sich an Gemeinden, Schulen, Firmen, Institutionen, Vereine und Einzelpersonen. Zum Inserat

Die Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich ist spezialisiert auf Suchtprävention in den Lebensfeldern von Kindern und Jugendlichen: Schule, Ausbildung, Familie und Freizeit. Sie hat den Auftrag, suchtvorbeugende und gesundheitsfördernde Entwicklungen zu unterstützen und zu begleiten. Die Suchtpräventionsstelle beschäftigt ein Team von 15 Mitarbeitenden und ist eine Abteilung der Schulgesundheitsdienste, die dem Schul- und Sportdepartement angegliedert ist. Zum Inserat

RADIX ist ein nationales Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Umsetzung von Massnahmen der öffentlichen Gesundheit. Auftraggeber von RADIX sind Bund und Kantone sowie private Organisationen und Unternehmen. Die Dienstleistungen von RADIX fördern den Wissenstransfer, die Innovation, die Qualität und die Wirksamkeit. Zum Inserat

Elternbildung CH ist der nationale Dach- und Fachverband der Elternbildung in der Schweiz. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Förderung der Erziehungskompetenz von Eltern. Zum Inserat ….

RADIX stärkt die gemeinde- und schulorientierte Gesundheitsförderung und Prävention in der ganzen Schweiz. Dabei arbeiten wir eng mit Bund, Kantonen und Fachorganisationen zusammen. Für die Nordwest-, die Ost- und die Zentralschweiz sowie für die Romandie betreiben wir je ein regional verankertes Supportzentrum. RADIX besteht seit 1972 als privatrechtliche Stiftung und arbeitet auf der Basis von Leistungsaufträgen. www.radix.ch

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine Fachexpertin oder einen Fachexperten für Gesundheitsförderung und Prävention. Zum Inserat …..

Erwachsenenbildner/-in Gesundheitsförderung und Prävention

70% Festanstellung auf 1. März 2018 oder nach Vereinbarung

Planen, moderieren, referieren. Bei uns stehen Sie in der Öffentlichkeit!

Qualifikation

  • Ein Fachhochschul- oder Uniabschluss ist Voraussetzung für eine Anstellung
  • Zusatzausbildungen: Gesundheitsförderung und Prävention, Erwachsenenbildung
  • Weiteres nützliches Wissen: Projektmanagement, Schreiben, bloggen, Social Media.

Hauptaufgaben

  • Auftragsklärung und Beratung von Kunden und Kundinnen
  • Planen und Durchführen von Vorträgen, Workshops, Kursen und Projektsitzungen
  • Mit- und weiterentwickeln von unseren Angeboten in Teamarbeit
  • Recherchieren und Aufarbeiten von Grundlagen

Anforderungen

  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit, die gerne in der Öffentlichkeit steht, referiert, moderiert, diskutiert, Fragen beantwortet
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Flair für konzeptuelle und administrative Arbeiten
  • Gute Kenntnisse der Office Anwendungen
  • Führerausweis Kat. B
  • Bereitschaft, abends oder selten auch am Wochenende zu arbeiten

Angebot

  • Abwechslungsreiche, interessante Tätigkeiten
  • Transparente Organisationsform
  • Engagiertes, initiatives Team
  • Fortschrittliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt
  • Jahresabonnement Mobility plus Halbtaxabonnement SBB

Bewerbungsverfahren

  • Beruflicher Lebenslauf mit Foto und einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben (ohne Zeugnisse und Zertifikate) an: Marianne Steiner, Stellenleiterin Suchtprävention Aargau, marianne.steiner@suchtpraevention-aargau.ch. Ihre Dokumente werden vertraulich behandelt und nach dem Bewerbungsverfahren gelöscht.
  • Telefonische Auskunft: Marianne Steiner, 062 832 40 90
  • Einsendeschluss: 30. Oktober 2017
  • Wichtig: Wenn Ihr Bewerbungsschreiben und Ihr Lebenslauf überzeugt haben, werden Sie eingeladen, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einzusenden.
  • Erstes Gespräch, falls Sie in die engere Wahl kommen: 08/09. oder 10. November 2017
    Zweites Gespräch, falls Sie in die engste Wahl kommen: 24. November 2017
  • Anstellungsentscheid: 27. November 2017