Heute erlebe ich das Projekt UMA hautnah. Bettina Pelosi fragt die Jugendlichen:
Wie sieht es in eurem Heimatland mit Alkohol aus?

«Alkohol ist bei uns verboten!»

Die Verständigung mit den Jugendlichen ist kreativ. Die Schüler helfen sich sprachlich aus.

Oder Bettina spricht in ein Telefon, welches auf arabisch übersetzt. Der Schüler versteht nun die Frage:
Was hilft mir gegen Stress?

Der Schüler meint: «Sport und Musik helfen mir besonders!»

Die zwei Stunden und somit auch der spannende Einblick in das Projekt sind bereits wieder um. Ich hoffe sehr, dass die Wünsche der Jugendlichen in Erfüllung gehen und sie bald mit ihren Traumberufen beginnen können.

Alisha Reusser, Praktikantin