Wir fragen bei Ihnen nach - das ist am Einfachsten
 
Suchtpraevention_Aargau
 
 

Klicken Sie hier um den Newsletter im Browser anzuzeigen

 
 
 
 
newslettetr-9905
 

Wir wissen einiges über das, was Schulen bewegt. Wir arbeiten seit 18 Jahren im Auftrag des Kantons Aargau mit Schulen zusammen.
Wir wissen: jede Schule hat ihre eigenen Schwerpunkte und Themen.
Um dem noch besser Rechnung zu tragen, haben wir ein neues Angebot entwickelt -Prävention: Was Schulen bewegt.

 
 
 
 
 

Prävention nach Mass, Prävention vom Feinsten!

Prävention: Was Schulen bewegt ist ein Angebot, welches auf ihre Schule massgeschneidert wird. Wenn unsere Weiterbildungen, Inputs und Beratungen passen, erhalten Veränderungen den Zuspruch Vieler und die Umsetzung fällt leichter.
Um mit Ihnen und Ihrem Schulteam Lösungen zu entwickeln, können wir auf eine umfangreiche Werkzeugkiste zurückgreifen.
Laden Sie uns doch einfach ein, 062 832 40 90, info@suchtpraevention-aargau.ch oder besuchen Sie den Infoanlass am 2. Mai. 

 
Prävention: Was Schulen bewegt
 
 
 
 

Upd@te digitale Medien

Wir haben ausgewertet - nach 2 Jahren, 20 Schule up to dates, 44 Kids up to dates, sowie 38 Eltern up to Dates.
Das Ziel von Kids up to date konnten wir durch Klasseneinsätze nicht erreichen. Darum haben wir das Angebot verbessert. Wir hoffen, Lehrpersonen und Schulsozialarbeitende so besser zu unterstützen.

 
Up date digitale Medien
 
 
 
 

Neue Öffnungszeiten der Suchtprävention Aargau

Dienstag bis Donnerstag
10.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr
Freitag

10.00 - 14.00 Uhr

 
 
 
 
 

Veranstaltungstipp

Vernetzungstreffen «Gesundheitsfördernde Schule Aargau»

Ein gesunder Unterricht für Kinder und Lehrpersonen – wie schaffen wir das?

Mittwoch, 30. Mai 2018 (13.30-17.00 Uhr) an der Schule Neuenhof
Eingeladen sind alle Aargauer Schulen bzw. interessierte Lehrpersonen, Schulleitungen, Schulsozialarbeitende, Behördenmitglieder sowie Anbieter von Gesundheitsförderungs-Dienstleistungen.

 
 

Wir arbeiten im Auftrag des Kantons Aargau, deshalb sind unsere Angebote generell kostenlos.