Sucht am Arbeitsplatz – was tun?

/Sucht am Arbeitsplatz – was tun?
Lade Veranstaltungen

Suchtprobleme von Mitarbeitenden werden häufig am Arbeitsplatz sichtbar. Die Auswirkungen dieser Problematik stellen Personalverantwortliche und Vorgesetzte vor eine schwierige Führungsaufgabe. Ihre Funktion als Personalverantwortliche ist aber auch ideal, um Veränderungen im Arbeitsverhalten Ihrer Mitarbeitenden früh anzusprechen und geeignete Schritte einzuleiten. Dies zeigt Wirkung, weil Sie damit Orientierung geben.

Mehr wissen was tun, durch eine Weiterbildung

Wie findet man Lösungen für schwierige Alltagssituationen? Oft, indem man sie aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Diese Weiterbildung soll genau dies bewirken.

Teil der Weiterbildung ist eine Beratung vor Ort, die während zwei Monaten nach der Veranstaltung mit dem Kursleiter vereinbart werden kann. Dies ermöglicht Ihnen, gemachte Erfahrung zu reflektieren.

Inhalte der Weiterbildung

  • Wir informieren Sie über Suchtentstehung
  • Signale erkennen – welche sind wie zu deuten? Wie ansprechen, wenn einem etwas auffällt?
  • Schwierige Gespräche führen – was sollte man sicher nicht tun? Welches sind wirksame Türöffner für konstruktive Gespräche?
  • Wir führen Sie in ein Handlungskonzept ein, welches Sie gut für Ihren Betrieb anpassen können.

Datum wählen (Pflichtfeld)
Mittwoch, 06.03.2019

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

Plz / Ort (Pflichtfeld)

vollständige Rechnungsadresse falls abweichend

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bemerkung