Starke Frauen – starke Familien

/Starke Frauen – starke Familien
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fern der Heimat, leben in einem fremden Land, wo alles anders ist. Was gibt da Mut? Sich neu orientieren ist das eine – das andere die eigenen Wurzeln zu kennen. Wer hat geprägt oder Eindruck hinterlassen? War es die Grossmutter die nach Kümmel geduftet hat? Ist es die Nachbarin, die beim Übersetzen hilft? Oder der freundliche Herr am Bahnhof, der kürzlich mit dem Kinderwagen geholfen hat? Unsere Vergangenheit und unsere Erlebnisse prägen den Alltag.

Was tut mir gut? Wer unterstützt, wenn die Familie weit weg ist? Keine Mutter da ist, die schnell um Rat gefragt werden kann? Schliesslich war die Milchschnitte zum Znüni doch gut gemeint – gar nicht so einfach sich in der Schweiz zurecht zu finden…

Eine Workshop-Reihe für Frauen aus anderen Kulturen, wo es für einmal nicht um die und Kinder geht. Sondern um die Mütter – die Frauen dahinter.

Kurs 1: Meine Grossmutter – welche Frauen haben mich geprägt?
16. November 2018 von 9 – 11 Uhr

Kurs 2: Mein Alltag – was tut mir gut?
23. November 2018 von 9 – 11 Uhr

Kurs 3: Meine Wünsche – was gibt mir Mut?
30. November 2018 von 9 – 11 Uhr