Bärenstark in der Kita

/Bärenstark in der Kita

Bärenstark in der Kita

Wegen unseres Newsletters meldet sich eine Kita-Leiterin bei uns.  Sie möchte eine Weiterbildung für ihre Kita. Ziel ist es, dass ihr Team mehr Sicherheit für den Umgang mit herausfordernden Situationen gewinnt. Das Angebot Bärenstark in der Kita ist die Antwort darauf. Im persönlichen Gespräch finden wir mit der Kita-Leiterin heraus, was für ihr Team sinnvoll und hilfreich sein könnte. Gemeinsam entwickeln wir einen sinnvollen Ablauf. Wir entschliessen uns für 6 Einheiten à 1.5 Stunden. Bärenstark in der Kita findet jeweils nach Feierabend in der Kita statt. Die Module werden laufend erarbeitet und an die Bedürfnisse des Teams angepasst.

Worum geht’s?

Wenn in der Kita ein Kind auffällt oder die Zusammenarbeit mit den Eltern ein komisches Bauchgefühl auslösen… Was dann? Gemeinsam erarbeiten wir mit dem Kita-Team Ideen, was in bestimmten Situationen gemacht werden kann. Eine Handlung braucht es in der Regel immer – vielleicht ist es lediglich die Situation weiter zu beobachten oder das Gespräch mit den Eltern zu suchen.

Pädagogische Grundhaltung

Während am ersten Abend die Spitze des Eisbergs Thema war, ging es beim zweiten Mal darum zu schauen, was sich unter der Wasseroberfläche befindet. Ein wichtiger Mosaikstein ist die eigene Haltung. Wie begegne ich den Kindern? Wie geht die Kita mit der Integrität der Kinder um? Ja und welche Bedürfnisse hat das Kind überhaupt?

Die gleichwürdige Beziehung

Nach der telefonischen Nachbesprechung des zweiten Abends entschliessen die Kita-Leitung und ich, das Thema des 2. Abend nochmals aufzugreifen und zu vertiefen. Wir verknüpfen die Theorie mit Beispielen aus dem Kita-Alltag.

Umgang mit Aggression

Wütende oder auch mal beissende Kinder gibt es immer wieder – ist ja auch ganz normal bei Kindern in diesem Alter. Wie kann der kindlichen Aggression gut begegnet werden? Was wenn ein Vater sich beklagt, weil sein Kind von einem anderen geschubst wird – nicht bösartig, sondern um auf sich aufmerksam zu machen? Der Umgang mit Aggression war bereits am 1. Abend ein Thema, deswegen haben wir uns entschieden, einen Abend für die Aggression zu reservieren.

Elternzusammenarbeit

Eine Kita ohne Eltern gibt es nicht. Sie gehören dazu, genauso wie die Kinder. Vieles, was im Umgang mit den Kindern wichtig ist, braucht es auch für eine gelingende Elternzusammenarbeit. Die Eltern wollen wie die Kinder gehört und gesehen werden.

Abschluss der Reihe und Transfer in den Alltag

Die vielen Inputs, Ideen und Anregungen, die während der Weiterbildungsreihe zur Sprache kommen, sollen bewusst einfliessen in den Kita-Alltag. Einiges ist bereits passiert und um das Restliche kümmern wir uns am letzten Abend.

Etwa so könnte eine Weiterbildung für ein Kita-Team aussehen.

Mit einer anderen Kita-Leitung haben wir die Inhalte von ElternAlltag – eine Weiterbildung für Eltern – angeschaut und herausgefiltert, was davon auch für die Kita-Mitarbeitenden hilfreich ist. So entstand für dieses Kita-Team eine 2.5 stündige Weiterbildung.

Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Und sind gespannt, was sich daraus entwickelt.

Maya Zettler und Susanne Wasserfallen

2017-10-04T10:41:51+00:00