No risk, no fun?

Ein Referat für Eltern von Oberstufenkindern

/No risk, no fun?
No risk, no fun? 2017-10-09T22:24:21+00:00

Project Description

Wissen Sie, was Ihre Kids im Ausgang alles so tun? Wahrscheinlich nicht und das ist gut so. Jugendliche testen gerne ihre Grenzen aus. Sie experimentieren mit Alkohol, Cannabis, Zigaretten und surfen stundenlang durch die faszinierende Welt der Medien. Eine gewisse Risikofreudigkeit und das Bedürfnis seine Grenzen auszutesten gehört durchaus zur Pubertät dazu.

Als Eltern fragen Sie sich aber: Was ist noch normal? Muss ich mir Sorgen machen? Was braucht es, damit mein Kind nicht süchtig wird? Wie lernt mein Kind, verantwortungsvoll mit Substanzen und Medien umzugehen? Verbieten kann man viel…aber nützt das was?

Mit unserer Veranstaltung bieten wir Eltern Informationen rund um Substanzen, Medien und Sucht und geben Tipps, welche direkt im Familienalltag umgesetzt werden können.

Wenn Eltern Zuhause diese Veranstaltung besprechen und sich anregen lassen, Wesentliches in ihren Alltag zu übernehmen, ist das Ziel der Veranstaltung erreicht.