Lebenskompetenz Matrix 2016-10-14T20:22:01+00:00

Project Description

Die Schule ist ein Umfeld, indem Kinder und Jugendliche lernen. Neben dem Schulstoff, der ihnen vermittelt wird, lernen sie, sich in einem vielfältigen sozialen Kontext zu bewegen. Dadurch entwickeln sie Lebenskompetenz. Dies geschieht, so oder so.

Als Institution haben sie die Gelegenheit, die Entwicklung der Lebenskompetenzen ihrer Schüler und Schülerinnen aktiv mit zu gestalten. Eine Klasse kann von einer Horde, wo jede und jeder für sich schaut, zu einer Gruppe, entwickelt werden. Eine Gruppe hat gemeinsame Ziele, Regeln und ein Klima, das Individualität und Gemeinschaft verbindet.

Die Lebenskompetenz Matrix ist eine strukturierte Sammlung von Lehrmitteln, die sich am Lehrplan 21 orientiert.

Alle Stufen

Kiga bis 2. Kl.

3. bis 6. Kl.

7. bis 9. Kl.

Selbstwahrnehmung

Gefühlsbewältigung

Empathie

Kritisches Denken

Kreatives Denken

Stressbewältigung

Kommunikationsfertigkeit

Entscheidungsfertigkeit

Problemlösungsfertigkeit

Beziehungsfähigkeit

Selbstwert

Identität

Sinnhaftigkeit