Hinschauen lohnt sich

Eine interne Weiterbildung für Altersinstitutionen

Startseite/Hinschauen lohnt sich
Hinschauen lohnt sich 2016-01-20T11:52:34+00:00

Project Description

Wenn die Enkelkinder ihre Grossmutter im Altersheim besuchen, ist nicht mehr viel los. Das Grosi jammert und beklagt sich: man kümmere sich nicht um sie, es sei langweilig, dass Essen ist zu salzig. Wahrscheinlich ist es das Alter, das die lebensfrohe Frau so verändert, denken die Angehörigen – das gehört eben dazu! Lustiger ist sie, wenn sie etwas Weisswein trinkt, hat ihr Sohn bemerkt und bringt deshalb öfters eine Flasche mit. Das Grosi ist dann für einen Sonntagnachmittag lang ganz die, die sie früher war und die Kinder haben Spass mit ihr.

Es ist wichtig zu wissen, auf Grund welcher Annahmen und Haltungen professionelles Handeln beruht. Was halten Sie von dem Sohn, der seiner Mutter Weisswein bringt, um sie aufzuheitern? Wie sprechen sie Pensionäre an, die sich nichts mehr sagen lassen wollen, schon gar nicht wenn es um ihren Alkohlkonsum geht.

Hinschauen lohnt sich ist eine Weiterbildung für Mitarbeitende in Altersinstitutionen und Spitexorganisationen.

Wir informieren Ihr Team über die  Zusammenhänge von Sucht und Alter. Weiter wird gemeinsam erarbeitet, was für Grundannahmen und Haltungen für eine wirkungsvolle Prävention förderlich sind. Dies kann zum Beispiel über eine Auseinandersetzung mit dem Leitbild Ihrer Institution geschehen.

Ein Gesprächsmodell erleichtert die Kommunikation mit Menschen, die sich schnell angegriffen und bedroht fühlen. Wir stellen ein geeignetes Modell vor, anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmenden. Wenn Senioren und Seniorinnen sich öffnen können, wird Prävention möglich.

Angeregte Gespräche, die Lust, Gespräche mit Senioren anders zu führen, sich erzählen, was sich auf der Abteilung verändert hat – wenn die Reaktionen auf die Weiterbildung so sind, sind die Ziele davon  erreicht.

Dauer und Inhalte der Weiterbildung besprechen wir gerne direkt mit Ihnen. Das Angebot ist für Aargauer Institutionen kostenlos.