An unserer letzten Teamsitzung in diesem Jahr haben wir zurückgeschaut und waren sehr zufrieden, weil …

  • wir erhalten wöchentlich Anfragen, das heisst, unsere Angebote sind gefragt
  • die Rückmeldungen der Zielgruppen sind erfreulich, das heisst, wir konnten etwas bewegen

Wir tun das alles nicht allein. Wir sind umgeben von Menschen, die sich mit uns für eine wirksame Prävention einsetzen: an Schulen, in Betrieben, in Familien, in Kitas, an Festveranstaltungen, in Kindergärten, Spielgruppen, Altersinstitutionen, ….

Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit, wir sind ab dem 7. Januar wieder an der Arbeit.

Marianne Steiner mit dem Team der Suchtprävention Aargau